FAME
FAME (bürgerlich Steven Berger) steht für „Für alle mit Ehrgeiz“. Der Rapper FAME wurde im rheinland-pfälzischen Pirmasens geboren. Seine Oma mütterlicher Seite war deutsch-polnischer Abstammung. Von seinem Vater, der als Soldat in Deutschland stationiert war, ist wenig bekannt. Als Kind erfuhr Steven durch den plötzlichen Kindestod seines jüngeren Bruders und dessen daraus entstandenen körperlichen und geistigen Behinderung, wie schnell und schwer beeinflussbar das Leben sein kann. Zur Musik fand er während er sich in einem Heim befand. Dort lerne er unter anderem den Künstler „Malek“ kennen, der bis heute noch sein engster Freund ist. Beide entdeckten Freestyle-Sessions in kleiner Runde für sich. Fame ist bekannt dafür, immer einen Freestyle bringen und auf der Bühne jeden unterhalten zu können.
DISCOGRAPHIE
2011- Rap-Act im Projekt der JugendKulturWerkstatt „Song für Pirmasens” (Generationübergreifendes musikalisches Songprojekt mit über 250 Teilnehmern)
2011 - Rap-Act im Projekt der JugendKulturWerkstatt „Guerilla Band" (Spontan geplante Guerilla-Musik - vom Supermarkt bis zum Oberbürgermeister)
2012 - Schwarz-Rot-Bunt - Preisverleihung in Berlin für „Song für Pirmasens“
2012 - National Poetry Slam in Heidelberg
2013 - musikalisches Projekt mit der Hip-Hop Gruppe CKC: „Was los“-EP
2012-2014 Ehrenamtliche Tätigkeit im Jugendhaus Pirmasens als Hip-Hop-Dozent
2015-2016 Hip-hop Freestyler in der Hausband der JugendKulturWerkstatt
2017 Hip-Hop Mixtape Produktion in Zweibrücken
2017 Berlin City Musik Tour- Freestyle Sessions
2018 Rap-Act im Filmprojekt der JugendKulturWerkstatt „Film für Pirmasens“ (Filmprojekt mit Teilnehmern aus jetzigen und ehemaligen Pirmasenser)

Neueste Produktion

FAME - Wunderlich

2019 - Singleproduktion
Tonstudio: Beatbros
Beat: Beatbros